Montag, 30. April 2012

I just came to say HELLO! ;)

Hmmm...weiß gar nicht, wie ich genau anfangen soll. Jeden Tag ärgere ich mich, wie mein Blog "brachliegt" und es hier absolut nichts zu lesen gibt. Es stört und nervt mich wirklich, aber ich schaffe es momentan (?!? haha geht ja schon lang genug so -.-) einfach nicht. Wie manche von euch wissen, studiere ich und in unserem Studiengang herrscht Anwesenheitspflicht. Man kann also gar keine Vorlesungen ausfallen lassen oder eben einfach mal nicht in die Uni gehen. Das liegt unter anderem daran, dass es ein duales Studium ist. Und die Anwesenheitspflicht steht auch dann an, wenn es auf die Klausuren bzw. die Prüfungsphase geht. So wie es momentan bei mir ist.. ich habe am 8.5, 16.5, 24.5, 25.5, 29.5. und 31.5. Prüfungen -.- und das sind dann meistens auch noch Kombi-Klausuren, also zwei Fächer gekoppelt.. insgesamt sind es 10 Fächer, wo der Stoff von 9 Monaten Studium abgefragt wird..
Da ich sowieso immer schnell zu Panik und Nervosität neige, habe ich echt Angst vor den Klausuren, da "mehr" davon abhängt als bei "normalen Studiengängen", wo man mehrfach Klausuren verschieben kann, oder mehrmals durchfallen darf.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich schaffe es momentan nicht alles - Uni, Privatleben, Beziehung, Haushalt & den Blog -  unter einen Hut zu kriegen. Und ich hoffe, dass ihr dafür Verständnis habt.. ich weiß auch, dass es mit meinem Blogvorsatz für das Jahr 2012 bisher eher mau aussieht.. :(
Es ist auch nicht so, als hätte ich keine Ideen oder Fotos etc. zum bloggen, im Gegenteil es liegen jede Menge Fotos auf meiner Speicherkarte, die darauf warten endlich bearbeitet und gebloggt zu werden (natürlich vieles auch von LE's von gefühlt vor 150Jahren..ihr wisst ja wie schnelllebig das ist)!
Aber, leider geht die Uni einfach vor. Ich kann nur hoffen, dass ich demnächst mein Zeitmanagement besser unter Kontrolle habe, sodass ich dann z.B. vorbloggen könnte etc.

Habt ihr vielleicht Ideen für eine bessere Organisation / ein besseres Zeitmanagement? Wie sieht es bei euch aus?
Über eure Tipps würde ich mich ehrlich freuen!

Es gibt ja seeehr viele Bloggerinnen, die studieren und es trotzdem hinbekommen, den Blog regelmäßig zu füttern.

Auf jeden Fall denke ich jeden Tag an euch und eure Blogs, denn zum Bloglesen komme ich auch nur noch gaaanz vereinzelt. Aber das hole ich nach den Klausuren definitiv nach! Mir fehlt das Bloggen und der Austausch mit euch.

Den Post habe ich euch geschrieben, damit ihr vielleicht wisst, wieso hier zur Zeit nichts mehr los ist..und das es aber nicht so bleiben wird!
Wer Lust hat, ein bisschen von mir zu sehen / zu lesen, kann mich ja mal bei Instagram besuchen :) Mein Name ist da auch "PinkGirl0807".. ich bin froh, dass ich so wenig ein paar der Bloggerladies "sehen kann" ;) Für mehr reicht meine Zeit einfach nicht, weil es ist nun mal was anderes mal eben ein paar Bilder am Smartphone zu bearbeiten, als sie für den Blog zu bearbeiten..


Zu guter Letzt möchte ich euch allen noch einen schönen Tanz in den Mai wünschen!

Eure euch vermissende 

Melly ♥