Sonntag, 15. Juli 2012

essence Miami Roller Girl Limited Edition


Hallo ihr Lieben,
an diesem trüben Sonntag gibt es mal wieder was zu Lesen.  Letzte Woche habe ich von Cosnova ein kleines Päckchen mit Produkten aus der “Miami Roller Girl” Limited Edition bekommen – vielen lieben Dank dafür! :)
Das hübsche Blush hatte ich mir vorab bereits selbst gekauft und es war zumindest in meinem Päckchen auch nicht enthalten (ich schätze das die Produkte je Päckchen variieren).
Geschickt bekommen habe ich:
SAM_3843
- essence hair extension in “01 bienvenido a miami”
- essence nail polish “03 four wheel drive”
- essence nail polish “04 miami heat”
- essence colour changing lipbalm in “01 miami heat”
- essence eyeshadow in “01 bienvenido a miami”
- essence eyeshadow in “03 miami p’ink”

SAM_3848SAM_3851
SAM_3879
Für die Nägel habe ich die Nummer “03 Four Wheel Drive” und die “04 Miami Heat” zugeschickt bekommen. Bisher habe ich noch nie so ein Orange wie “04 Miami Heat” auf den Nägeln getragen, allerdings finde ich, dass er sich bestimmt gut im Rahmen eines Ombre Nails- Naildesign machen würde, quasi farblich orientiert an dem Rouge aus der Limited Edition. Denn solo würde ich persönlich ihn nicht tragen. Auf das Nailwheel ließ er sich gut auftragen.
Die andere Farbe ist die “03 Four Wheel Drive” ein schönes Pink, was einen deutlich beerigen Stich hat. Es erinnert mich ein bisschen an den Nagellack aus der Miss Miami Nice LE von Manhattan. Die Deckkraft ist noch besser als bei dem orangenen Nagellack. Beide Nagellacke haben ein schönes Cremefinish, dass mir gut gefällt.
Fazit für die Nagellacke: Hier kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen, sofern die Farben einem zusagen :)
SAM_3857
SAM_3858
Für die Lippen habe ich einen der beiden Colour Changing Lipbalms bekommen, die es als Gloss schon mal in der Whooom Booom LE gab. Daher hatte ich sie jetzt nicht richtig beachtet. Als ich den Lipbalm auf der Hand geswatcht hatte, war ich ganz überrascht über den sofortigen Effekt :) Die Farbe verändert sich sofort beim Auftrag, obwohl der Stift an sich orange ist, ergibt es auf dem Handrücken ein schönes glossiges Rosa-Pink, dass ich sehr hübsch finde. Da es ein Lipbalm ist, ist die Pigmentierung natürlich nicht mit einem Lippenstift zu vergleichen, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Die Lippen werden aber toll getönt durch die Farbe. Außerdem hat der Lipbalm durch seine cremig-glossige Konsistenz eine schöne Pflegewirkung. Insgesamt eine gelungene Überraschung und eine Kaufempfehlung meinerseits!:)
SAM_3852
SAM_3856
Die beiden Lidschatten sehen auf den ersten Blick total süß aus, schon allein wegen der niedlichen Palmen-Prägung darauf. Beim ersten Swatchen: Ernüchterung. Ohne Base gibt es beim gelben Lidschatten wenigstens ein bisschen Farbabgabe, beim pinken allerdings nur schimmerigen Glitzer und so gut wie keine Farbe. Mit Base (benutzt habe ich die Artdeco Base) wurden es dann passable Lidschatten, es gibt aber durchaus Lidschatten mit wesentlich besserer Farbabgabe. Sie lassen sich aber schön layern. Bei einer Sommer LE wie der Miami Roller Girl hätte ich aber eigentlich knalligere Pigmentierungen erwartet. Trotzdem gefallen sie mir gut und harmonieren auch miteinander.
SAM_3873
Auf dem Bild seht ihr die Swatches der beiden Lidschatten auf Artdeco Base, sowie ein Swatch des Lipbalms.
Bleibt noch mein “persönliches Sorgenkind” aus der LE… die extension Strähne:
SAM_3865
SAM_3867
An sich finde ich Clip-In-Extensions eine super Sache! Man kann sich mit wenig Aufwand schöne Farbakzente in die Haare zaubern. Und ich fand es auch echt super, dass essence diese Idee in einer LE umgesetzt hat. Es gibt auch noch eine pinke Strähne, wo ich sogar überlegt hatte, mir sie zu kaufen. Nach dem Auspacken der gelben bin ich allerdings froh, dass ich das nicht gemacht habe… Erstens finde ich die knallgelbe Farbe sehr befremdlich und fühle mich ein wenig an die Simpsons erinnert. Jede Blondine hasst doch gerade einen Gelbstich und dann eine gelbe Strähne? Kann ich mir auch zu Brünetten nicht wirklich gut vorstellen. Bei Pink sähe das anders aus  - finde ich ;) Des Weiteren sieht man durch den unnatürlichen Glanz auch direkt das es sich dabei um Kunsthaar handelt. Als weiteres Problem sehe ich die Verpackung an. Die Strähne wird mit einem kleinen Gummi zusammengebunden und eingeschweißt verkauft. Wenn man sie dann öffnet, hat sie sehr unschöne Knicke :( und es stehen auch leicht einzelne Haare ab.
Nichtsdestotrotz habe ich versucht die Strähne zu tragen, es gibt allerdings kein Tragebild, da mein Clip nicht richtig schließt, die Klemme ist verbogen und somit im Haar auch nicht nutzbar. Von daher leider keine Empfehlung für die Extension Strähnen.


Fazit: Von den Farben eine schön abgestimmte, bunte Sommer LE.. leider gibt es ein paar nicht ganz stimmige Details. Positiv überrascht hat mich neben dem gehypten Blush vor allem der Colour Changing Lipbalm! :)


Wie gefällt euch die Limited Edition und habt ihr euch was gekauft? :)

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Cosnova zur Verfügung gestellt – vielen lieben Dank dafür!